top of page

Engagierter Auftritt gegen deutlich stärkeren Gegner

Am Sonntag zur ungewohnter Schäufele-Zeit um 12:00 mussten die JSGler gegen Wendelstein ran. Die Jungs aus der Nachbarstadt sind knapp in der Landesliga-Qualifikation gescheitert und dominierten in der ÜBOL ihre bisherigen Spiele mit 40:27 gegen Oberviechtach und 37:28 gegen Nabburg/Schwarzenfeld. Deutlich erschwert wurde die Aufgabe durch das Fehlen der Rückraumspieler Jakob, Manuel und Lorenz sowie dem Langzeitverletzten Basti. Die JSG startete im Feld nominell mit 4 Außenspielern, 2 Kreisläufern und 1 Halbspieler.


Das sehr deutliche, und letztlich auch verdiente Endergebnis von 35:19 täuscht hinweg über eine sehr engagierte und motivierte Leistung der Jungs aus Altdorf und Winkelhaid. Eine klare Steigerung in Einstellung und Motivation gegenüber dem letzten Spiel gegen Nabburg!

Die Jungs kämpften um jeden Ball, die schnelle Mitte der Wendelsteiner wurde konsequent und engagiert verteidigt und auch das Verteidigen der Außenangreifer funktionierten heute. Sehr stark aufgelegt war Vinz im Tor, der souverän alle haltbaren Bälle entschärfte und auch für das ein oder andere Raunen in der Halle sorgte, wenn er sich erfolgreich in Konterbälle warf. Das Torwarttraining mit Sven zeigt Früchte – vielen Dank an dieser Stelle.

Überzeugt haben außerdem die nominellen B-Jugend-Spieler Pascal, Jannik und Raphael. Insbesondere Raphael zeigte im Angriff von Außen und Halb schöne 1 gg. 1 Momente und Kooperationen mit dem Kreis. Auch der einzige etatmäßige Halb-Spieler Ben übernahm über 60 Minuten Verantwortung für das Spiel im Angriff und trug sich mit 6 Toren in die Torschützenliste ein.


Letztlich muss man aber neidlos anerkennen, dass Wendelstein die bessere Mannschaft und den JSGlern hinsichtlich Größe, Wurfgewalt und Körperlichkeit einfach überlegen war.

Nach leider nur 4 Spielen in der Rückrunde geht es für die JSG nun in die Winterpause, wo weiter an den individuellen Fähigkeiten gefeilt wird, bevor am 15.01. die Rückrunde gegen Neumarkt startet.


Für die JSG spielten: V. Hermann (TW), J. Strößenreuther (4), P. Vockert (2), A. Steinkrug, J. Strößenreuther, B. Holzinger (6), R. Schneider (4), J. Reitenspieß (3)

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page