Gelungener Saisonstart der Landesliga Jugend derJSG Nürnberger Land

HC Forchheim 22 (09) : JSG Eintracht Nürnberger Land 35 (16)


Am Samstag den 24.09.2022 begann für die Jungs der C-Jugend das Abenteuer Landesliga (2. Höchste Liga die erreicht werden kann) mit einen Auswärtsspiel in Forchheim mit dünnen Kader, auf Grund von Verletzungen und anderen Terminen waren statt 14 nur 8 Spieler dabei, und der Frage wo steht man und wo steht der Gegner der mit voller Bank, 14 Spieler davon aber 5 D-Jugendliche, antrat und im Sommer Bayernliga Qualifikation spielte.


In den ersten 14 Minuten spielten beide Mannschaften mit offenen Visier und wenig Absprachen in den offensiven Abwehrreihen (Vorschrift in dieser Jugend) und so wogte das Spiel hin und her und es stand 7 zu 7. Dann griff Cedric zweimal entscheidend einen Querpass der Forchheimer ab und erhöhte mit 2 Gegenstößen auf 7 zu 9 und zwang den Forchheimer Trainer zu einer Auszeit.


Diese brachte doch eher die Hausherren durcheinander und ihre nun versuchten schnellen Angriffe und noch offensivere Abwehr führte nur dazu, dass sich die Jungs der JSG über den Spielstand von 08 zu 11 auf 09 zu 16 bis zur Halbzeit absetzen konnten. Auch die nun härtere Spielweise der Heimmannschaft die vor allem den Kreisspieler Moritz mit Ringeinlagen und Handhalten am Werfen hinderten brachte die Jungs und Moritz nicht aus der Ruhe. Hier hätte die Schiedsrichterin einfach mehr und konsequenter durchgreifen müssen.

Von der 25. Minute bis zur 31. Minute musste man kurzfristig Bedenken haben

da die JSG noch nicht ganz da war und die Forchheimer Jungs durch eine 0:6 Deckung versuchten Bälle herauszuholen was ihnen auch gelang bis zum Spielstand von 15:21 und so musste unser Trainergespann eine Auszeit nehmen die Jungs neu einstellen und ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel wieder und alle in der Mannschaft konnten sich auszeichnen und so wurde das Spiel mit Ruhe und Gelassenheit die erstaunlich für dieses Alter sind mehr als sicher nach Hause gespielt und über 16 zu 23 und 17 zu 29 bis zum Endergebnis von 22 zu 35.


Verdienter Sieg auch in dieser Höhe und das macht schon jetzt Freude auf das Heimspiel das nach einem Auswärtsspiel in Cham nächste Woche dann am 08 Oktober um 16:00 Uhr in Altdorf gegen die Haspo aus Bayreuth steigt. Diese Mannschaft hat viele Zuschauer verdient. Also kommen.


Für die JSG spielten und coachten:

5 Vockert, Cedric - - 11 1/16 Rimmer, Finlay - - 5

8 Assmann, Fynn - - 5 9 Konopka, Nicolas - - 1

11 Holzinger, Loki - - 10 16 Bartels, Moritz Thomas - - 1

22 Schneider, Elia - - 2 66 Kühnel, Nico - -

A Wiek, Jonas - -

B Siebenhaar, Hermann - -

103 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen