Heimsieg im Spitzenspiel gegen bis dahin ungeschlagene Gäste aus Höchberg

JSG EINTRACHT NÜRNBERGER LAND – TG HÖCHBERG 19:15 (8:6)


Im ersten Heimspiel in Winkelhaid wo die Jungs auch mit Haftmittel Handball spielen durften entwickelte sich vor angemessener Kulisse ein typisches Spitzenspiel in der die Abwehrreihen und die Torhüter im Mittelpunkt standen aber auch eine auf beiden Seiten erstaunlich hohe technische Fehlerquote. Ob das am Haftmittelgebrauch lag oder nicht kann vom Schreiber diesen Zeilen nicht beurteilt werden.


Jedenfalls trafen beide Seiten in den ersten 10 Minuten des Spieles genau dreimal das Tor und ansonsten taten sich beide Abwehrreihen sowie die Torhüter durch gutes und konsequentes Handballspielen hervor während die Offensivreihen extreme Probleme hatten ihr Spiel aufzuziehen.


Gefährlich und erfolgreich wurde es eigentlich nur dann wenn Arbian und Fynn im Angriff ihre individuelle Klasse entweder mit harten Würfen aus der 2. Reihe oder mit eins gegen eins Finten über Außen Richtung Kreis durchzogen und so ging es mit einer 8:6 Führung in die Kabine.


Ein ähnliches Bild in der zweiten Halbzeit weiterhin dominierten die Abwehrreihen und vor allem der gegnerische Torwart der seine Mannschaft lange im Spiel hielt weil auch die JSG teils fahrlässig mit ihren guten Chancen umgingen. Eng wurde es lediglich als die JSG zwischen der 33. und 35. Minute in Unterzahl agierte und Höchberg durch 3 schnelle Tore den Ausgleich schaffte.


Danach aber und trotz einer weiterer Unterzahl konnte auch diese durch eine sehr gute Deckung aller und einem dahinter gut aufgelegten Nico im Tor das Spiel ab der 45. Minute so gestaltet werden das eine auch in dieser Höhe verdienter Sieg auf der Anzeigetafel stand.


Im Anschluss bedankten sich die Spieler für die Unterstützung auf den Rängen und genossen sichtlich ihren Sieg der sie vorrübergehend mit 08:02 Punkten und +40 Toren an die Spitze der Tabelle bringt.

Für die JSG spielten und coachte:

Vockert, Cedric ; Rimmer, Finlay 3 1/1; Thaqi, Arbian – 5; Assmann, Fynn 7; Konopka, Nicolas;

Kurreck, Josia; Holzinger, Loki 3; Bartels, Moritz Thomas 1; 16 Witlatschil, Henri ; Schneider, Elia

Torwart; Kühnel, Nico Trainer: Siebenhaar, Hermann


111 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen