Spielbericht weibliche C-Jugend JSG Nürnberger Land vs. JSG Eltersdorf-Tennenlohe

Das erste Spiel in der neuen Saison für die weibl. C-Jugend der JSG Nürnberger Land begann sehr durchwachsen. Vorne spielte die Mannschaft gut mit viel Bewegung, so dass die Mädels immer wieder klare Torchancen bekamen.

Hinten hingegen versuchte sie die Abwehrreihe dicht und eng zu halten mit viel Laufbereitschaft, was aber in der ersten viertel Stunde nicht so funktionierte und die Gegnerinnen ein ums andere Mal durchkamen und ebenfalls ihre Torchancen bekamen. Deshalb stand es nach gut zehn Minuten 6:6.


Nach einer Auszeit, und einer etwas defensivere Abwehrformation zeigte die Mannschaft aber wie gut sie tatsächlich Abwehr spielen kann und sie fingen nur noch zwei Tore in den letzen knapp 15 Minuten der ersten Halbzeit. Im Angriff wurde genauso druckvoll und variabel weitergespielt wie zu Beginn, nur dass plötzlich das Tor anscheinend kleiner war. Die Mannschaft vergab ein ums andere Mal ihre klaren Chancen, indem sie die Torhüterin oder den Pfosten abwarfen. So konnte sich die Mannschaft nur mit 9:8 in die Halbzeit verabschieden.


Die Zweite Halbzeit wurde weiterhin im Angriff wie in der Abwehr sehr gut gespielt, nur dass die Torausbeute leider nicht besser wurde. So gewannen die Mädels mit einem sehr schönen und nie gefährdeten (auch wenn es das Ergebnis nicht so zeigt) Spiel mit 16:14 in Erlangen.

59 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen